interActive Systems Berlin | 3D-Animationsfilme

3.000 Zuschauer bei Premiere in London

 

„Ein fantastischer Erfolg für den japanischen Industriepartner Sunstar, für die beteiligten internationalen Experten und natürlich für uns“, sagte Auftraggeber Dr. Alexander Ammann. In der Tat: Etwa 3.000 Teilnehmer der Europerio 8 sahen „Oral Health and General Health“ im Juni 2015 in London. Der 3D-Animationsfilm aus unserem Hause zeigt den Zusammenhang zwischen Mundhygiene und systemischen Krankheiten wie Atherosklerose und Diabetes.

3D-Animation | Bakterien am Biofilm

Der Film ist bereits die vierte Produktion aus der Reihe „Kommunikation der Zellen“, einem hochangesiedelten internationalen Projekt des Quinessenzverlags.

Besondere Anerkennung kam vom japanischen Partner: Der Film soll nun noch im Juli vor heimischen Publikum in einer japanischen Version vorgeführt werden. Wir freuen uns sehr über diesen außergewöhnlichen Erfolg.

3D-Animation | Glykierung des Haemoglobins

Europerio 8 in London | Zuschauer

Europerio 8 in London | Das Team

3D-Animation | Insulin-Rezeptor

Europerio 8 in London | Applaus für die 3D-Animation

Zurück