interActive Systems Berlin | 3D-Animationsfilme

3D-Filme für die Chairside Communication

26 hochwertige 3D-Animationen zeigen eindrucksvoll die verschiedenen Stadien und Alternativen implantologischer Versorgungen. Die Filme können dem Patienten vor, während und nach der Behandlung gezeigt werden und unterstützen den Zahnarzt in anschaulichen Bildern und geprüfter Qualität bei der Bereitstellung der notwendigen Informationen.

3D-Animation | Erklärfilme für die Implantologie

Die 3D-Animationsfilme wurden für den „Dental Explorer 3D“ zusammen mit dem Quintessenzverlag und dem Projektpartner Straumann entwickelt. Sie können inzwischen gesondert bezogen werden und stehen auch dem internationalen Markt in 6 Sprachen zur Verfügung.

– Anatomie des Kiefers
– Das Implantat
– Die „klassische“ Implantation
– Alternative Implantationszeitpunkte
– Die Einheilung des Implantats
– Die „klassische“ Implantatbelastung
– Alternative Belastungszeitpunkte
– Die biologische Breite
– Provisorische Versorgung
– Die Voraussetzungen zur Implantation
– Die allgem.med. Risikofaktoren
– Lokale Risikofaktoren (OP-Risiko)
– Die „konventionelle“ Behandlungsplanung
– 3D-Backward-Planning (Volumen-CT)
– Transalveoläre Osteotomtechnik
– Laterale Sinusbodenelevation
– Knochenaufbau nach OP (horiz./vert.)
– Verhalten nach Implantation
– Der zahnlose Oberkiefer
– Einzelzahnlücke im Oberkiefer
– Größere Schaltlücke im Oberkiefer
– Der zahnlose Unterkiefer
– Einzelzahnlücke im Unterkiefer
– Größere Schaltlücke im Unterkiefer
– Die Arbeit im Labor
– Nachsorge

3D-Animation | Erklärfilme für die Implantologie

3D-Animation | Erklärfilme für die Implantologie

Zurück